Salicylsäure gehört zu den Beta-Hydroxysäuren (BHAs). Es ist die Vorstufe des bekannten Schmerzmittels Aspirin und hat daher eine entzündungshemmende Funktion. Salicylsäure wird in der Kosmetik in Peelings verwendet, um die Haut zu peelen und sie frischer, strahlender und ebenmäßiger zu machen. Eine stumpfe Haut entsteht, wenn abgestorbene Hautzellen nicht regelmäßig entfernt werden. Salicylsäure wird auch zur Behandlung von Akne eingesetzt. Es reduziert sowohl die Schwere als auch die Anzahl von Hautunreinheiten, wie z. B. Papeln und Pusteln. Da Salicylsäure ein kleines fettlösliches Molekül ist, kann sie tief in die Poren eindringen und dort angesammelten Talg auflösen.

0
MEIN WARENKORB
Dein Einkaufswagen ist leerZurück zum Laden
Berechnen Sie Versandkosten